Josefsgasse 7, A – 1080 Wien
+43 1 22 88 700 office@tax-austria.at
Steuerberaterin & Wirtschaftstreuhänderin at Deutsch  gb English  es Español

Mehr als 100 Staaten unterzeichneten Vertrag zur Vermeidung von BEPS (dt. Gewinnkürzung und Gewinnverlagerung)

Mehr als 100 Staaten unterzeichneten Vertrag zur Vermeidung von BEPS (dt. Gewinnkürzung und Gewinnverlagerung)

Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hat am 24. November bekannt gegeben, dass mehr als 100 Staaten den multilateralen Vertrag zur Vermeidung von BEPS (base erosion and profit shifting) unterzeichnet haben, was Auswirkungen auf mehr als 2000 bilaterale Abkommen (Doppelbesteuerungsabkommen DBA) haben wird, sobald 5 Staaten dieses multilaterale Abkommen ratifiziert haben.[Quelle: OECD Multilateral Convention to amend more than 2000 double tax treaties 28.11.2016]

Lesen Sie [Quelle: OECD http://oecd.org 28.11.2016] EXPLANATORY STATEMENT TO THE MULTILATERAL CONVENTION TO IMPLEMENT TAX TREATY RELATED MEASURES TO PREVENT BASE EROSION AND PROFIT SHIFTING

MULTILATERAL CONVENTION TO IMPLEMENT TAX TREATY RELATED MEASURES TO PREVENT BASE EROSION AND PROFIT SHIFTING


Das Erstgespräch ist kostenlos!
Vereinbaren Sie mit uns einen Termin!

→ Termin online/tel/email
Tel: +43 1 22 88 700 Mobil: +43 (0) 676 915 16 00
E-Mail: office@tax-austria.at

Heute noch?
7/7 Hotline täglich

Kommentare sind deaktiviert