Josefsgasse 7, A – 1080 Wien
+43 1 22 88 700 office@tax-austria.at
Steuerberaterin & Wirtschaftstreuhänderin at Deutsch  gb English  es Español

Kreditkarten: Sicherheit & Online bezahlen

Kreditkarten: Sicherheit & Online bezahlen

Kreditkarten: Wie sicher sind sie?

Viele Verbraucher fragen sich, inwieweit mit einer Kreditkarte Gefahren einhergehen. Vor allem bezüglich Onlineshopping gibt es Befürchtungen vor einem Missbrauch. Grundsätzlich lässt sich feststellen, dass es sich bei einer Kreditkarte um ein sicheres Zahlungsmittel handelt. Dazu tragen mehrere Faktoren bei. Erstens haben die Dienstleister die Technik weiterentwickelt und die Standards erhöht. Zweitens können Kunden unberechtigten Abbuchungen innerhalb einer bestimmten Frist widersprechen. Für die Sicherheit müssen aber auch die Besitzer sorgen, indem sie verantwortungsvoll mit der Karte und den Daten umgehen. Die wichtigsten Tipps erfahren Sie auf dem Portal kreditkartenvergleich.com.

Die Sicherheitsmerkmale der Kreditkarten

Anbieter statten die Karten mit mehreren Sicherheitsmerkmalen aus, welche das Auslesen von Daten, das Kopieren und das Fälschen verhindern sollen. Sie setzen zum Beispiel mittlerweile auf EMV-Chips, Kunden bestätigen Zahlungsvorgänge mittels PIN. Diese Chips lassen sich im Vergleich zu Magnetstreifen nicht duplizieren, zudem schützt die PIN besser vor unberechtigter Nutzung als eine leicht zu fälschende Unterschrift. Die Hochprägung und das Hologramm stellen weitere Sicherheitsmerkmale dar.

Online bezahlen: Mehr Sicherheit mit innovativen Verfahren

Wenn Kunden ihre Kreditkarte für Onlineshopping verwenden, geben Sie die Kreditkartennummer, das Verfallsdatum und die Prüfnummer der Kreditkarte ein. Diese Prüfnummer steht ausschließlich auf der Karte, nicht auf Kaufbelegen und anderen Unterlagen. Auf diese Weise können nur Besitzer der Karte die richtigen Daten eingeben. Gleichwohl kann es zum Missbrauch kommen, wenn ein Krimineller zum Beispiel an die Karte gelangt oder die Prüfnummer der Kreditkarte gesehen hat. Besser sind deshalb die neuen Verfahren Verified by Visa und MasterCard Securecode. Bei diesen Methoden baut sich während des Bezahlvorgangs eine Direktverbindung mit der Hausbank auf. Kunden bestätigen den Einkauf mit einem Passwort oder einem Code, den ausschließlich sie und die Bank kennen. Selbst wenn ein Dritter im Besitz aller Kreditkartendaten ist, kann er damit keinen Missbrauch begehen.


Das Erstgespräch ist kostenlos!
Vereinbaren Sie mit uns einen Termin!

→ Termin online/tel/email
Tel: +43 1 22 88 700 Mobil: +43 (0) 676 915 16 00
E-Mail: office@tax-austria.at

Heute noch?
7/7 Hotline täglich

Kommentare sind deaktiviert